Die Bildrechte gehören natürlich (und wie sollte es auch anders sein) dem jeweiligen Verlag bzw. dem Zeichner. Dies gilt für alle Bilder auf dieser Webpräsenz.

Wettbewerb >>Macabre IV<<

Meine Story >>Sein bestes Werk<< wurde für die Horror/Lovecraft-Anthologie >>Macabre IV << vom Herausgeber Daniel Schenkel vom Sarturia-Verlag ausgewählt.

In der Geschichte „Sein bestes Werk“ erlebt Friedrich Wilhelm von Junzt das bizarre Ritual eines Kultes, welches den okkulten Autor zu seinem besten Werk über die „Unaussprechlichen Kulten“ inspirierte.

Die Kurzgeschichte hat einen Umfang von etwa 20.200 Anschlägen.